Anzeige
Jonez Moto Rebel biker pants

Out of Home Werbung ist erfolgreich


23. April 2019 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Service,Trends


Out-of-Home Werbung auf Autos

Der Anteil der mobilen Werbung am gesamten Werbemarkt steigt in den letzten beiden Jahren um 10 Prozent. Für 30 Prozent der Deutschen ist Out-of-Home Anlass, einmal spontan über das smartphone mehr über das beworbene Produkt zu erfahren oder von unterwegs ein Produkt direkt im Internet zu bestellen. (WallDecaux Mobilitäts-Aktivitäts-Index (MAX) 2018)

Mobile Werbung als Impulsgeber

Der Städter ist gerne unterwegs. Sei es zu Fuss in den Innenstädten, per Bahn und Bus oder mit dem Auto, Motorrad oder Fahrrad. Menschen sind unterwegs entscheidungsfreudiger und offen für neue Produkte und Informationen. Sie lieben den Marktplatz. Die Produkte werden dann über Plakate, LED-Monitore oder eben über Autowerbung an Bussen, Taxen, Lieferwagen, LKW, Motorrädern und PKW beworben.

Werbeimpuls sofort mit dem Smartphone folgen

Der Werbeimpuls kann Dank des Smartphones mobiler Endgeräte sofort umgesetzt werden und das beworbene Produkt angeschaut oder idealerweise gekauft werden. Die Out-of-Home Werbung löst dabei den bisher gewohnten Schaufensterbummel ab oder ergänzt ihn zumindest. Vorteil, man braucht kein Geschäft mehr zu betreten und das im Schaufenster beworbene Produkt mühsam im Sortiment suchen.

Fahrzeug für mobile Werbung anmelden

Hier können Sie einfach und kostenlos Ihr Fahrzeug für Autowerbung inserieren.

Outdoor Werbeartikel für den Out-of-Home Einsatz

Caps, Einkaufstaschen und T-Shirts sind beliebte und erfolgreiche Werbeartikel für den Out-of-Home Einsatz.

Hier können Sie Werbeartikel online bestellen

© carexy

Comments

Autowerbung  jetzt anmelden